Aktualisiert am 04.12.2014 - vorerst letzter Eintrag

Die Fellschnuten aus Zella-Mehlis

Meine Meerschweinchen

Herkunft und wildlebende Meerschweinchen

Die wilden Vorfahren unserer heutigen Meerschweinchen kommen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Genauer gesagt aus Peru und Nordchile.Dort sind die Wildmeerschweinchen noch heute beheimatet.Meerschweinchen gehören zur Überfamilie der meerschweinchenartigen Caviidae, zu der auch die Maras oder Pampashasen und sogar die Wasserschweine oder Capybaras gezählt werden.Sie leben dort in Sippen von 20 bis 30 Tiere in einer Höhenlagen von 1500 bis 4000 Meter über dem Meeresspiegel. In diesen Höhenlagen ist die Jahrestemperatur durchgehend 15 bis 20 Grad Celsius. Die Tiere sind früh morgens und am Abend unterwegs auf Nahrungssuche. Tagsüber suchen sie Unterschlupf vor allem in buschigen Landschaften und felsigen Gebieten in Spalten und vorhandenen Höhlen. In diesem Lebensraum leben sie hauptsächlich von Gras und Kräutern. 
Die Meerschweinchen sind Pflanzenfresser. 

Bereits 1000 Jahre v.Chr. wurden sie von den Einheimischen als Nahrung gezüchtet.
Händler brachten diese Meerschweinchen aus Südamerika in die ganze Welt.
Die Meerschweinchen, die wir heute als Haustiere halten, stammen von den wildlebenden Tieren ab.

Das wildlebende Meerschweinchen ist kleiner und hat eine spitzere Schnauze als unser Haustier. Sein raues Fell kann braun,schwarz oder grau sein. Jedes Haar hat eine helle Spitze, weswegen das Fell gesprenkelt aussieht.

Wie kam das Meerschweinchen nach Europa ?? 

Diese Frage ist nicht genau geklärt, aber durch die spanische Eroberung Südamerikas ist es zu vermuten, dass die ersten Meerschweinchen nach Spanien kamen und von dort aus nach ganz Europa.Es wird auch berichtet, dass holländische Kaufleute im Jahre 1670 Meerschweinchen nach Holland gebracht haben und von dort aus nach England und in andere europäische Länder.Genau genommen weiß es keiner, weil es wahrscheinlich geschichtlich nicht wertvoll wäre. 

Meerschweinchen gehören zu der Familie der Nager.
Nagetiere leben überall auf der Welt.
Zu dieser Familie gehören winzige Mäuse, ebenso wie große Tiere, z.B. das Südamerikanische Wasserschwein.

Eines meiner neuen Meeris

Eingezogen am 30.08.2009

Total weich und flauschig

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com